Empfehlung zur Kamera-Ausrüstung

Erhasche einen Blick in unsere Fotorucksäcke und erfahre,
welches Equipment wir für welche Zwecke einsetzen.

Das Foto-Equipment - Unsere Werkzeuge

Auf unseren Reisen sowie auch für unsere Produktionen haben wir verschiedenstes Equipment im Einsatz. In der langen Zeit, in der wir schon fotografieren und filmen, hat sich einiges angesammelt. Unten erfährst du, warum wir gewisses Equipment für bestimmte Situationen einsetzen. Das Equipment haben wir dir auf Amazon verlinkt. Wenn du über diesen Link einkaufst, erhalten wir einen gewissen Prozentsatz gutgeschrieben. So quasi als Vermittlungsgebühr.

 

Eine Kameras für jeden Anwedungsbereich

Sony Alpha 7R IV

Die Sony Alpha 7R IV ist eine 60 Megapixel Vollformat Kamera. Keine andere Sony Alpha 7 Kamera bietet eine derart hohe Auflösung. Durch den schnellen Autofokus und dem Real-Time Tracking des Augenautofokus bei Videos, wird sie zum perfekten Arbeitstool bei guten Lichtverhältnissen.

Wir nutzen diese Kamera in der Regel für Portrait-, Tier- oder Landschaftsaufnahmen.

Sony Alpha 7R III

Die Sony Alpha 7RIII ist der Nachfolger der Alpha 7RII. Sie wurde mit einem neuen Akku ausgestattet und bietet damit die bessere Akkulaufzeit. Auch sie besitzt einen 42 Megapixel-Sensor und ist somit für alle fotografischen Bereiche gut geeignet.

Wir setzen die Kamera hauptsächlich in der Landschaftsfotografie ein.

Sony Alpha 7R II

Lange war die Alpha 7R II unsere Go-To-Kamera, welche auf allen Reisen eingesetzt wurde. Mit ihren 42 Megapixeln bietet sie eine hohe Auflösung. Der Sensor hat einen guten Dynamikumfang und kombiniert mit gutem Glas wird die Alpha 7R II zu einem mächtigen Arbeitsinstrument.

Die Alpha 7R II ist heute eine Backup Kamera für uns.

Sony Alpha 7III

Die Sony Alpha 7III gilt als Einsteiger-Vollformatkamera. Sie ist bei Fotografen und Videographen gleichermassen beliebt. Nicht zuletzt wegen der guten Lowlight-Performance. 

Wir setzen die Kamera für unsere gesamte Arbeit ein, egal ob Fotos oder Videos. 

Sony Alpha 7II

Die 7II ist das Vorgängermodell der 7III und verfügt ebenfalls über einen 24 Megapixel Vollformat-Sensor. Sie ist eine solide Einsteiger-Kamera, weist im Gegensatz zur Alpha 7III aber einige Unterschiede auf.

Die 7II eignet sich ebenfalls für alle möglichen Motive. Wir haben sie aktuell nicht mehr im Einsatz.

Sony Alpha 6600

Die 6600 ist eine APS-C Kamera mit 24 Megapixeln. Diese Kamera eignet sich hervorragend, um Videos zu drehen, denn sie nimmt in 4K auf.
Diese Kamera wurde mit dem Augen-Autofokus mit Real-Time-Tracking ausgestattet, was die Arbeit im Feld enorm erleichtert.

Wir nutzen diese Kamera hauptsächlich auf Safari, da wir mit dieser Kamera vom Crop-Faktor profitieren können.

Landschaften

Sony G 12-24mm f4.0

In der Landschaftsfotografie lieben wir Weitwinkel-Objektive. Mit 12mm haben wir hier einen enormen Weitwinkel zur Verfügung, was dafür sorgt, dass wir extreme Perspektiven in Fotos festhalten können. Ein tolles Objektiv. auch für Videofilmer.

Sony G-Master 16-35mm f2.8

Das 16-35mm ist ein hervorragendes Objektiv für die Landschaftsfotografie und meistens in unserem Fotorucksack mit dabei. Es bildet sehr scharf und detailreich ab und verfügt über einen extrem schnellen Autofokus. Mit seinen 680 Gramm ist dieses Objektiv aber relativ schwer. 

Sony G-Master 24-70mm f2.8

Eine Vollformat-Linse, die wir auf Grund ihrer Brennweite gerne als Allround-Objektiv einsetzen. Das Objektiv weisst bei Gegenlichtsituationen im Vergleich zu anderen Linsen aber sehr viele Lens-Flares auf. 
Diese Linse gehört mit einem Gewicht von 886 Gramm zu den schweren Objektiven.

Tamron 17-28mm f2.8 Di III RxD

420 Gramm schwer und eine Blende von f2.8. Dies sind natürlich Traumwerte, besonders für Fotografen, welche oft unterwegs sind und ihr Equipment über mehrere Stunden hinweg mit sich herum tragen müssen. Durch den Weitwinkel eignet es sich super für die Landschaftsfotografie. Der Autofokus ist zwar nicht so schnell wie bei einem G Master Objektiv aus dem Hause Sony, aber durchaus schnell genug. 

Tamron 28-75mm f2.8 Di III RxD

550 Gramm leicht, eine Blende von f2.8 - Die perfekte Einsteiger-Linse für alle Sony-Fotografen. Durch den Standard-Zoombereich wird das Objektiv vielseitig einsetzbar und ist dabei um Welten leichter als das G Master aus dem Hause Sony. Dafür nicht so schnell in Sachen Autofokus und nicht ganz so scharf. Jedoch perfekt geeignet, um auf Reisen mitgenommen zu werden.

Sony G 20mm f1.8

Eines der besten Weitwinkelobjektive das es momentan auf dem Markt gibt. Diese Linse bildet sehr scharf ab und ist mit einer Lichtstärke von f1.8 eine Wucht.Da sObjektiv ist für Fotos sowie für Videos gleichermassen geeignet.

Sony GM 24mm f1.4

Eine fantastische Festbrennweite sowohl für die Landschaftsfotografie, als auch für die Street Photography. Die Lichtstärke von f1.4 erlaubt zudem den Einsatz als Objektiv für die Astrofotografie. Da sObjektiv ist aus der G Master Linie und bildet dementsprechend extrem scharf ab.

Sony FE 28mm f2.0

Dieses Objektiv eignet sich hervorragend für die Landschaftsfotografie sowie für die Street Photography. Zudem kann dieses Objektiv in Kombination mit den Fisheye-Converter verwendet werden. Dadurch ist es sehr vielseitig einsetzbar und bietet mit 2.0 eine gute Lichtstärke.

Portrait

Zeiss Batis 85mm f1.8

Das Zeiss Batis 85mm ist die perfekte Portrait-Linse. Auf Grund der sehr guten Lichtstärke von f1.8 entsteht ein sehr schönes Bokeh beim offenblendigen Einsatz. Wie von ZEISS gewohnt, bildet das Objektiv extrem scharf ab. Das Objektiv ist sehr leicht, wodurch es auch beim längeren Einsatz nicht stört.

Sony Zeiss 55mm f1.8

Die 55er Brennweite liegt im Bereich einer Normalbrennweite. Das Objektiv kann vielfältig eingesetzt werden, auch für Portraits. Mit f1.8 ist es sehr lichtstark und bildet scharf ab. Darüberhinaus ist es ein sehr leichtes Objektiv, welches man immer dabei haben kann.

Sony G 90mm Makro f2.8

Das 90mm aus dem Hause Sony gehört zu den schärfsten Makro-Linsen überhaupt und bildet sehr detailreich ab. Das Objektiv zählt zu einer der beliebtesten unter Sony-Fotografen, da es auch super für Portraits eingesetzt werden kann.

Safari und Tiere

Sony GM 70-200mm f2.8

Das G Master 70-200mm von Sony ist eines der besten Telezoom-Objektiven auf dem Markt. Es bildet nicht nur enorm scharf ab, sondern ist mit f2.8 auch sehr lichtstark. Ein echtes Schwergewicht, im wahrsten Sinne des Wortes. Das bedeutet, dass wir das Objektiv meist für Produktionen, weniger aber auf Reisen einsetzen, bei denen wir lange mit dem Rucksack unterwegs sind.

Sony G 70-200mm f4.0

Das Sony G-Linse hat mit 70-200mm die selbe Brennweite wie das G Master Pendant. Das Objektiv ist leichter, mit f4.0 allerdings auch weniger lichtstark. Für Einsteiger oder zur gelegentlichen Verwendung ein durchaus gutes Objektiv.

Tamron 70-180mm f2.8 Di III VcD

Tamron setzt beim Tele-Zoom auf eine spezielel Brennweite. Mit 70-180mm hat man hier weniger Spielraum als bei den beiden 70-200 Sony Objektiven. Jedoch vereint das Tamron das beste aus zwei Welten. Mit 810 Gramm Gewicht ist es relativ leicht und zudem mit einer f2.8 Blende sehr lichtstark.

Sony GM 100-400mm f4.5-5.6

G Master Objektive stehen für sehr hohe Abbildungsqualität. Dies ist auch beim 100-400mm nicht anders. Das Objektiv ist zwar nicht derart lichtstark wie das 70-200 G Master, dafür bietet es einen grösseren Zoom-Bereich sowie ein leichteres Gewicht. Eine sehr spannendes Objektiv für alle Tierfotografen.

Sony G 200-600mm f5.6-6.3

Die perfekte Safari-Linse, nicht zuletzt wegen dem grossen Brennweitenbereich, der oft unterschätzt wird. Wer emotionale Bilder schiessen will, muss nahe an die Tiere rankommen - und sei es nur mittels Zoom. Hier ist dieses Objektiv perfekt, da es auch über einen sehr guten Autofokus verfügt.

Street Photography

Sony G 20mm f1.8

Eines der besten Weitwinkelobjektive das es momentan auf dem Markt gibt. Diese Linse bildet sehr scharf ab und ist mit einer Lichtstärke von f1.8 eine Wucht.Da sObjektiv ist für Fotos sowie für Videos gleichermassen geeignet.

Sony GM 24mm f1.4

Eine fantastische Festbrennweite sowohl für die Landschaftsfotografie, als auch für die Street Photography. Die Lichtstärke von f1.4 erlaubt zudem den Einsatz als Objektiv für die Astrofotografie. Da sObjektiv ist aus der G Master Linie und bildet dementsprechend extrem scharf ab.

Sony FE 28mm f2.0

Dieses Objektiv eignet sich hervorragend für die Landschaftsfotografie sowie für die Street Photography. Zudem kann dieses Objektiv in Kombination mit den Fisheye-Converter verwendet werden. Dadurch ist es sehr vielseitig einsetzbar und bietet mit 2.0 eine gute Lichtstärke.

Zubehör

Peter McKinnon Variabler ND filter 82mm 2-5 Stopp

Die variablen ND Filter von Peter McKinnon nutzen wir sehr gerne fürs Videofilmen.

Peter McKinnon Variabler ND filter 82mm 6-9 Stopp

Die variablen ND Filter von Peter McKinnon nutzen wir sehr gerne fürs Videofilmen.

Step-Up-Ringe

Wir raten bei Filter immer diejenigen mit dem grössten Durchmesser zu kaufen und dann Step-Up-Ringe zu verwenden.

Rucksäcke und Taschen

Haglöfs Skra 27

Für längere Reisen verwenden wir einen Skitouren-Rucksack mit einem Kamerainsert. Bis dato haben wir keinen Fotorucksack mit einem ähnlich bequemen Tragesystem gefunden.

Mammut Nirvana 35

Für längere Reisen verwenden wir einen Skitouren-Rucksack mit einem Kamerainsert. Bis dato haben wir keinen Fotorucksack mit einem ähnlich bequemen Tragesystem gefunden.

Peak Design Everday 20l

Der perfekte City-Rucksack, stylische und mit vielen praktischen Fächern ausgestattet. Durch das flexible Fachsystem ist auch die Kamera optimal geschützt in diesem Rucksack.

Scroll to Top