Die Coaches

Eine Idee ist gut. Doch sie ist nur der Anfang.
Wir helfen dir bei der Umsetzung. Schritt für Schritt zum visuellen Geschichtenerzähler.

Unsere Geschichte

Alles begann im Mai 2018 mit einem Podcast-Interview auf GATE7: "Zwei Weltenbummler auf Bilder-Jagd". Steffi und Stefan erzählen von ihrem Weg mit "Journey Glimpse" in der Reisefotografie.

Schon während der Aufnahme wird klar: Die Chemie stimmt. Aus einem lockeren Austausch entwickelt sich die Idee für ein konkretes Projekt – "Creators Path".

Mit “Creators Path” bauen wir die Plattform und Gemeinschaft, von der wir selbst gerne ein Teil sein möchten. Unser Antrieb: Mit Neugier, Respekt und wachen Augen durch die Welt auf der Suche nach Geschichten, die es sich lohnt zu erzählen, egal ob in Bildern oder Videos.

Hör mal rein

Fremde Kulturen kennenlernen, wunderschöne Orte besuchen und die Erlebnisse unterwegs in Bildern oder Videos festhalten: Im GATE7-Podcast sprechen wir darüber, was Reisen für uns bedeuetet und welche Rolle die Kamera dabei spielt. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Das Team hinter "Creators Path"

Wir sind drei kreative Köpfe aus Deutschland und der Schweiz. Steffi, Stefan und Kai. Uns verbindet die Leidenschaft für das Reisen und das Geschichtenerzählen. In Wort, Bild und Video.

Stefan Tschumi

Es ist schon spannend, wie das Leben so spielt. Einst musste ich das Handwerk der Fotografie erlernen. Heute ist es für mich undenkbar, ohne Kamera auf der Welt unterwegs zu sein. Denn diese Momente draussen mit der Kamera, wenn die letzten Sonnenstrahlen des Tages die Welt in ein gold-gelbes Licht tauchen, sind magisch. Deshalb jage ich dem besonderen Licht hinterher, immer auf der Suche nach spektakulären Landschaften, um aus der Kombination dieser mit dem Licht, Poesie in Pixeln zu erzeugen. Ebenso faszinieren mich Menschen aus anderen Kulturen und natürlich die vielfältige Tierwelt.

Was einst als Hobby begann, ist zu einem Beruf geworden. Meine Bilder schlummern heute  nicht mehr auf der internen Festplatte meines Computers, sondern fanden unter anderem ihren Weg in Publikationen von National Geographic Deutschland, ZEISS Lenspire und Sony. Sie wurden als grossformatige Prints für Ausstellungen geboren und zieren Wände verschiedener Wohnungen. Es sind Bilder aus der ganzen Welt. Flüchtige Einblicke in fremde Länder und Kulturen.

Meine Kamera ist für mich nicht nur ein Werkzeug, um die Welt aus meiner Perspektive zu zeigen, sondern immer wieder auch ein Türöffner. Manchmal im wahrsten Sinne des Wortes, manchmal symbolisch gemeint. Denn die Kamera vermag es, die Herzen der Menschen zu öffnen. Daraus resultieren Begegnungen, die ich mir nicht einmal erträumen konnte.

Hast du Fragen speziell an Stefan? Dann nix wie los, schreibe ihn direkt an: stefan@creatorspath.net

Stephanie Bernhard

Ich bin Fotografin und Weltentdeckerin aus Leidenschaft. Ursprünglich jedoch gelernte Buchhalterin. Spätestens an diesem Punkt muss ich selber immer etwas schmunzeln… Buchhalterin und Kreativkopf, wie geht denn das bitte? Und wie das geht. Im Laufe der Zeit habe ich die Fotografie als Medium, welches Emotionen weckt, lieben gelernt.

Wenn ich auf der grossen weiten Welt unterwegs bin, darf meine Kamera nicht fehlen. Durch die Fotografie habe ich gelernt meine Umgebung anders wahrzunehmen, auf Details zu achten. Sie erlaubt es mir die Welt so zu zeigen, wie ich sie wahrnehme und lässt mich meine Kreativität ausleben.

In der Fotografie gibt es kein richtig und kein falsch. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Das möchte ich dir auf deinem Weg zur Fotografin oder zum Fotografen mitgeben.

Hast du Fragen speziell an Steffi? Dann nix wie los, schreibe ihn direkt an: steffi@creatorspath.net

Kai Behrmann

Ich bin Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf.

Ich mache Bilder in erster Linie für mich selbst, nicht für andere. Applaus
und Anerkennung sind nicht der Grund, warum ich meine Kamera in die
Hand nehme. Für mich ist die Fotografie – genau wie das Reisen – in
erster Linie etwas Persönliches. Ein innerer Dialog – ja, sogar
Meditation. Ein Versuch, meine Umwelt bewusst wahrzunehmen, zu deuten
und in Bildern umzusetzen, die meine Gedanken widerspiegeln.

Auf diesem Weg der Achtsamkeit mit und durch die Fotografie möchte ich dich mitnehmen. Zu Bildern, die in deinen Augen gelungen sind und Geschichten erzählen, die dir etwas bedeuten.

Hast du Fragen speziell an Kai? Dann nix wie los, schreibe ihn direkt an: kai@creatorspath.net

Scroll to Top